Das Finale findet jeweils mit zwei Umgängen und einem allfälligen Stechen statt. Nach dem ersten Umgang war unsere Equipe in den vorderen Rängen.

Nachstehend die Resultate der kombinierten Prüfung.

Der VEP hat eine Reihe beweglicher Geländehindernisse zur Verfügung und verwendet sie jeweils im Training, wie auch für die Wettkämpfe.

Der OKV Coupe ist ein Ablösungsspringen mit freier Parcourswahl für eine Dreierequipe.

Nachstehend die Resultate der Dressurmeisterschaft.

Fotogalerie des Geländetrainings mit Paul Weiher für A-Mitglieder.