Am Samstag, 22. September 18, fand in Eschlikon TG der OKV Patrouillenritt Final statt.

 

Für den VEP qualifizierten sich im letzten Frühling unsere Equipe, bestehend aus Sarah Gasser und Bettina Rickenmann, in Humlikon ZH mit einem tollen siebten Rang für den Final.

Pünktlich um 7.42 Uhr startete unsere Equipe auf die ca. 15 km lange Strecke, um an den 10 bevorstehenden Posten gemeinsam mit ihren Vierbeinern die gestellten Aufgaben zu lösen. Die Teamarbeit, Kommunikation und Harmonie zwischen Mensch und Pferd wurden wiederum auf die Probe gestellt. Stofftiere einander über Pferdeanhänger zu werfen und zu fangen, diverse Gegenstände einhändig durch ein enges Gitter von unten nach oben reichen, Gymkhana mit Slack Line laufen, Kühe mit einem Lasso fangen, möglichst viel von einer Tafel Schokolade mit Messer und Gabel essen, zwei Longen an einen Sprungständer gebunden mussten durch gegenseitiges Reiten aufgewickelt werden, Stelzen laufen mit Handpferd und noch vieles mehr .......
Nach 3 Stunden und 50 Minuten erreichte unsere Equipe etwas müde, aber zufrieden das Ziel.

Am Abend an der Rangverkündigung dann die grosse Überraschung: Der VEP holte den tollen 5. Rang! Herzliche Gratulation den zwei Reiterinnen zu diesem super Erfolg!