Trotz des nicht allzu guten Wetters, trafen sich 23 Reiterpaare am 10. Mai um 10.00 Uhr zum traditionellen Auffahrtsritt im Oberhof Elgg.

 

Der insgesamt 12 Kilometer lange Ritt wurde von Bettina Rickenmann und Andrea Laimbacher ausstudiert und geleitet. Diesmal führte er via Iltishausen den Huggenberg hinauf, Richtung Haselberg wo wir nach gut 1.25 Stunden Reitzeit am Fusse des Haselbergs unseren Halt machten.

Dort erwarteten uns mit reichhaltiger Verpflegung Christan Sutter und Hansueli Bosshard. Leider hatte es in der Zwischenzeit auch angefangen zu regnen, doch irgendwie machte es weder Ross noch Reiter etwas aus. Alle genossen die feinen Brötchen  (organisiert von Corinne Bosshard), die luftigen Muffins (Sarah Gasser) und die feine Linzer Torte (Esther Hug) und liessen sich trotz Regen bei einem Gläschen Wein, Mineral oder Bier nicht die Laune verderben.

Nach gut einer halben Stunde traten wir dann den etwa einstündigen Ritt heimwärts via Ettenhausen zurück nach Elgg an.