Wie in den letzten Jahren üblich, fand unsere 4. Cup Qualifikation in Gossau ZH statt.

 

Für den VEP an den Start gingen Martina Wüthrich, Jenny Gubelmann, Angela Bosshard und Jacqueline Minder. Martina und ihr Pferd Eialda zeigten eine souveräne Nullrunde und wir waren guten Mutes. Leider fing es danach an zu harzen. Jenny und Andiamo hatten ein Revue beim künstlichen Wassergraben. In der Stufe 2 musste sich Angela und Cyrano vier Punkte für einen Stangenfehler aufschreiben lassen. Nach drei Reiterinnen konnten wir uns nicht mehr für das Stechen qualifizieren, aber mit 4 Punkten wäre unsere Ausgangslage doch sehr gut gewesen. Als Schlussreiterin ging Jacqueline an den Start. Tamy zeigte bis zum letzten Sprung eine gute Runde und wir freuten uns bereits. Leider zu früh. Ein Sturz beim letzten Hinderniss bedeutete der Ausschluss der beiden. Zum Glück war beiden nichts passiert.

Da die Qualifikation in Gossau wieder  doppelt zählte, mussten wir sehr um unseren Finaleinzug zittern. Doch das Glück war an diesem Tag doch noch einmal auf unserer Seite und wir schafften den Finaleinzug. Was für ein toller Abschluss dieses turbulenten Tages!

Der Final findet am 19. August in Aadorf statt. Unsere Equipe freut sich auf viele Fans! An den Start gehen Jenny Eicher, Martina Wüthrich, Angela Bosshard und Jacqueline Minder.